Eco - Women

In Kapiri hat Sr. Patricia eine Initiative gegründet, welche Frauen ohne Schulbildung aus der Umgebung Lesen und Schreiben, Nähen sowie Gartenbau beibringt. Die Gruppe umfasst inzwischen 94 Frauen und ist sehr erfolgreich. Es sind weitere solche Gruppen in der Umgebung geplant. Ziel ist es, den Frauen eine Möglichkeit zu geben, sich und ihre Familien besser versorgen und selbst Wertschöpfung betreiben zu können (eigene Erzeugung von Gemüse, Möglichkeit dieses zu verkaufen, eigene Kleider zu nähen oder diese für andere herzustellen). Eine andere Möglichkeit Geld zu verdienen gibt es in dieser ländlichen Umgebung nicht.

Weitere Aktivitäten von Sr. Patricia und der eco-women (Landfrauen) Gruppe sind das Tonöfen-Projekt sowie die Baumpflanz- bzw. Wiederaufforstungsaktion. 

Mai 2019: Garten der Eco-Women -

Hier können die Frauen die Grundlagen des Gartenbaus erlernen

Mai 2019: Schwester Patricia im Garten

 

Januar 2021: Eco Women mit den Pflänzlingen für das Baumpflanzprojekt

Januar 2021: Das muss alles in die Erde

Januar 2021: Die Setzlinge werden vorbereitet

Januar 2021: Gepflanzt wird unter Anleitung von Fachleuten

Die Eco-Women Gruppe beschützt und pflegt seit April 2021 einen Wald in der Nähe von Kapiri